Wettboni lohnen sich für Neukunden!

Der Wettbewerb unter den Anbietern von Sportwetten ist schärfer geworden. Um Neukunden zu gewinnen, bieten zahlreiche Internet-Wettbüros einen Bonus an. Ein solcher Bonus unterscheidet sich von Gratiswetten. Dabei kann in einem bestimmten Rahmen eine Gratiswette platziert werden. Die Auszahlung des Betrages erfolgt in den seltensten Fällen nach der ersten Wette, weswegen die Bedingungen auch hier geprüft werden sollten.

Wettbonus-Aktionen auf Sportwetten sehen folgendermaßen aus: Auf einen gesetzten Betrag legt der entsprechende Anbieter einen bestimmten Betrag oben drauf. Diese Zugaben unterscheiden sich sowohl anhand der Höhe des Betrages und den Auszahlungsmodi.

Nur für Neukunden gültig!

Einige Vermittler von Wettangeboten zahlen auf einen einmalig zu setzenden Einsatz denselben Betrag noch dazu. Diese Form wird auch als Matchbonus bezeichnet. Wieder andere Wettbüros setzen eine Prämie auf die erste Einzahlung aus, auch Einzahlungsbonus genannt, ein Beispiel dafür ist Unibet mit dem angebotenen Bonusangebot für Neukunden.

Auch für bet-at-home!

Es gibt auch Wettbüros die ohne die Einzahlung bereits ein Bonus vergeben, mit dem der Anbieter optimal getestet werden kann, so z.B. in einer abgewandelten Form bet-at-home, der mit jeden Tag 50 Euro gratis nur für das Einloggen mit dem bet-at-home Bonus vergibt. Es empfiehlt sich bei dieser Form immer die Auszahlungsmodalitäten zu beachten, da diese variieren.
Von einem Reload-Bonus spricht der Fachmann dann, wenn auf bestimmte Wetten zu einem festgelegten Zeitpunkt Rabatte gewährt werden.

Andere splitten die einmal definierte Bonussumme auf mehrere Einsätze auf und binden diese an die gesetzte Summe. Eine weitere Form des Wettbonus ist der sogenannte Cash Back. Hat der Spieler eine Wette getätigt und eingezahlt, bekommt er direkt einen bestimmten Prozentsatz erstattet.